Home DEEN
zum Menü
 

Sonderwertungen beim Black Forest ULTRA Bike Marathon

Streckenübersicht Sonderwertungen

Testo Sprint

7,7 Kilometer
98 Höhenmeter

Der Testo Sprint ist keine klassische Sprintwertung, sondern ehrt vielmehr die Rennfahrer, die sich ihre Kräfte gut eingeteilt haben und noch Körner für einen langen, einen sehr langen Zielsprint in den Oberschenkeln haben. Der Testo Sprint wird ab dem Hennenbachweg unterhalb des Rappenecks bis zum Campingplatz in Kirchzarten streckenübergreifend über alle vier Strecken (ULTRA, MARATHON, SPEED TRACK und SHORT TRACK) ausgefahren und kürt den und die Schnellste mit einer begehrten Trophäe sowie einem attraktiven Preisgeld.
Testo Sprint

Schauenberg Bergpreis

5,8 Kilometer
340 Höhenmeter

Mit dem Schauenberg Bergpreis wird auf den Distanzen ULTRA und Speed Track streckenübergreifend der beste Kletterer gekürt.

Die Bergwertung beginnt an der Zeitnahme an der legendären Alp de Fidlebrugg und endet am Knöpflesbrunnen. Auf 5,8 Kilometer Anstieg müssen 340 Höhenmeter bezwungen werden. Der und die Schnellste gewinnen den Schauenberg Bergpreis, der mit dem prestigeträchtigen Kletterpokal dotiert ist.
Schauenberg Bergpreis

Teamwertung

Die Teamwertung wird auf allen vier Strecken angeboten. Ein Team besteht aus mindestens vier und maximal sechs Mitgliedern. Dabei gibt es keine gesonderten Vorschriften, wie das Team zusammengesetzt sein muss. Sprich es sind reine Herren-, reine Damen- und gemischte Teams möglich.

Die Teams starten in einem gesonderten Team-Startblock. Mindestens vier Teammitglieder müssen gemeinsam innerhalb von 30 Sekunden ins Ziel einfahren. Die Teamzeit ist die Zeit des Teilnehmers, der als Vierter das Ziel erreicht. Die drei erstplatzierten Teams jeder Strecke erhalten Sachpreise

Wichtig: Für alle Teammitglieder muss eine Einzelanmeldung für dieselbe Strecke vorliegen. Zusätzlich ist eine Teamanmeldung (Gebühr € 25,00) notwendig.